Wir stellen ein! Werde Teil des Mateo Teams
Arrow
Marketing

Was ist Dialogmarketing? – Der vollständige Guide für Unternehmen

Dialogmarketing Symbolbild
Beratungstermin buchen
Kostenfreie Erstberatung
100% DSGVO konform
Höchste Standards
Made in Germany
Mateo WhatsApp Quiz
Jetzt das Mateo WhatsApp Quiz direkt in WhatsApp machen!
Vielen Dank, du erhältst gleich eine WhatsApp von uns.
Das hat leider nicht geklappt. Bitte versuche es erneut.

In einer immer digitaler werdenden Welt, in der die Kundenansprüche an die Interaktion mit Unternehmen stetig steigen, ist es wichtiger denn je, eine ansprechende und personalisierte Kommunikation zu etablieren. Hier kommt das Dialogmarketing ins Spiel. Es ermöglicht Unternehmen, direkt und gezielt mit ihren Kunden in Kontakt zu treten, um so die Kundenbindung und die Umsätze zu steigern. In diesem Blog-Artikel erfahren Sie, was Dialogmarketing ist, welche Rolle WhatsApp im modernen Dialogmarketing spielt und wie Sie es für Ihr Unternehmen erfolgreich einsetzen können.

Was ist Dialogmarketing?

Dialogmarketing ist eine Form des Direktmarketings, bei der Unternehmen direkt mit ihren Kunden und Interessenten kommunizieren, um so eine personalisierte und zielgerichtete Ansprache zu ermöglichen. Dabei kann es sich um verschiedene Kanäle wie E-Mail, SMS, Chatbots, WhatsApp oder sonstige Social-Media-Kanäle handeln.

Der Fokus des Dialogmarketings liegt darauf, eine persönliche Beziehung zum Kunden aufzubauen und zu pflegen. Dies kann beispielsweise durch personalisierte Angebote oder individuelle Kommunikation erreicht werden. Ein weiteres Ziel des Dialogmarketings ist es, den Kunden durch gezielte Ansprache dazu zu bewegen, eine bestimmte Handlung durchzuführen, wie zum Beispiel einen Kauf oder die Anmeldung zu einem Newsletter.

Es ist wichtig zu beachten, dass Dialogmarketing immer mit den Interessen und Bedürfnissen des Kunden im Fokus steht. Nur so kann eine erfolgreiche und nachhaltige Kundenbindung aufgebaut werden. 

Arten von Dialogmarketing

Es gibt verschiedene Arten des Dialogmarketings, die Unternehmen nutzen können, um ihre Ziele zu erreichen. Hier sind einige Beispiele:

E-Mail-Marketing: E-Mail-Marketing bezieht sich auf die Verwendung von E-Mail als Kommunikationskanal zwischen Unternehmen und Kunden. Dabei können personalisierte Angebote, Neuigkeiten oder Newsletter verschickt werden.

SMS-Marketing: SMS-Marketing ermöglicht es Unternehmen, ihre Kunden per SMS anzusprechen. Dies kann beispielsweise für Erinnerungen an Events oder Angebote genutzt werden.

Chatbot-Kommunikation: Chatbots sind computergesteuerte Programme, die in der Lage sind, mit Menschen über Textnachrichten zu kommunizieren. Sie können beispielsweise genutzt werden, um Kundenanfragen zu beantworten oder Angebote zu unterbreiten.

Social-Media-Marketing: Social-Media-Marketing bezieht sich auf die Verwendung von sozialen Netzwerken, um direkt mit Kunden zu kommunizieren. Dies kann beispielsweise durch personalisierte Angebote oder individuelle Nachrichten erfolgen.

WhatsApp Marketing: WhatsApp ist ein weit verbreiteter Instant-Messaging-Dienst, der es Unternehmen ermöglicht, direkt mit ihren Kunden zu kommunizieren. Unternehmen können WhatsApp verwenden, um personalisierte Angebote zu senden, Kundenanfragen zu beantworten und sogar automatisierte Chatbots einzusetzen.

Es ist wichtig zu beachten, dass jede Art des Dialogmarketings ihre eigenen Stärken und Schwächen hat und für bestimmte Ziele und Zielgruppen besser geeignet sein kann. Unternehmen sollten sich daher gut überlegen, welche Art des Dialogmarketings am besten für sie geeignet ist. Insbesondere im Hinblick auf den Aufwand, die Kosten und die Konversionsrate sollte der Kanal für das Dialogmarketing mit Bedacht gewählt werden. Warum gerade WhatsApp für viele Unternehmen diverse Vorteile gegenüber den anderen Kanälen haben kann, erfahren Sie nun im folgenden Kapitel.

Konversationen auf Messenger Diensten wie WhatsApp werden E-Mail und Briefe ablösen, wenn es darum geht, wie Unternehmen erfolgreiches Marketing betreiben

Dialogmarketing mit WhatsApp Newsletter erfolgreich betreiben

WhatsApp-Newsletter sind kostenpflichtige Massennachrichten über WhatsApp, um relevante und wertvolle Informationen mit Kunden zu teilen. WhatsApp selbst nennt diese Nachrichten „Promotional Messages“. Sie können beispielsweise Ihre Kunden über neue Produkte informieren, auf Rabattaktionen hinweisen oder Bestandskunden an Serviceintervalle erinnern. Der WhatsApp Newsletter eignet sich somit hervorragend für das Dialogmarketing.

Um Spam und übermäßige Werbung auf WhatsApp zu verhindern, hat der Mutterkonzern Meta einige Regeln für den Versand von Newslettern festgelegt. Unter anderem gibt es Obergrenzen für die Anzahl von versendeten Nachrichten und auch der Inhalt wird überprüft. Jede Nachrichtenvorlage für Newsletter muss von Meta vorab freigegeben werden. Aus rechtlicher Sicht muss außerdem die DSGVO beachtet werden, welche eine Zustimmung (Opt-In) des Nutzers zum Empfang des Newsletters voraussetzt. Der Versand von Promotional Messages ist nur über die WhatsApp API möglich und DSGVO-konform. Diese Voraussetzungen mögen sich vielleicht aufwändig anhören, sind jedoch mit Mateo sehr simpel umzusetzen. Mit einem Blick auf die Vorteile im Vergleich zu herkömmlichem E-Mail-Marketing wird klar, dass der Nutzen von WhatsApp Newslettern im Normalfall deutlich größer ist als der geringe Mehraufwand.

In unserem Artikel „Was eignet sich besser für das Marketing von Unternehmen? WhatsApp Newsletter oder E-Mail?“ haben wir das für Dialogmarketing immer noch weit verbreitete E-Mail-Marketing mit modernen WhatsApp Newslettern verglichen. Die Analyse ergab folgendes Resultat:

Bei rechtlichen Grundlagen zum Opt-In und bei den technischen Voraussetzungen für Analysen gibt es keine Unterschiede zwischen WhatsApp und E-Mail Newsletter. Herkömmliche E-Mail Newsletter zeigen bei den etwas höheren Nutzerzahlen und den niedrigeren Kosten leichte Vorteile. WhatsApp kann den Vergleich in sämtlichen anderen Aspekten dominieren. Eine im Schnitt um den Faktor 4,5 höhere Öffnungsrate und die für einen Marketingkanal viel besser geeignete Nutzeratmosphäre führen zu massiv gesteigerten Konversionsraten und Umsatzerlösen.

Die Öffnungsraten von über WhatsApp versendeten Newslettern sind deutlich höher als bei E-Mails (Quelle: Gartner).

Die etwas höheren Kosten stehen also den um ein Vielfaches gestiegenen Umsatzerlösen gegenüber. WhatsApp Newsletter weisen ein deutlich besseres Kosten-Nutzen Verhältnis auf und tragen somit stärker zum Unternehmenserfolg bei als E-Mail Newsletter. Darüber hinaus werden in WhatsApp viele zusätzliche Medien und Funktionen unterstützt und versendete Newsletter landen zu 100% beim Empfänger und nicht wie viele E-Mails im Spam-Ordner.

Insbesondere auf WhatsApp zeigt sich der Erfolg von Dialogmarketing. Die informelle und persönliche Nutzeratmosphäre eignet sich ideal für das emotionale Kaufverhalten von Konsumenten. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Artikel “WhatsApp Newsletter - Das Marketing der Zukunft”.

Umsetzung und Erfolgskriterien von Dialogmarketing

Die Umsetzung von Dialogmarketing-Maßnahmen erfordert eine sorgfältige Planung und Durchführung. Es gibt einige Schritte, die Unternehmen bei der Umsetzung von Dialogmarketing beachten sollten.

Erstens sollten Unternehmen ihre Zielgruppe genau definieren und ihre Bedürfnisse und Wünsche verstehen. Dies hilft bei der Auswahl der richtigen Kommunikationskanäle und bei der Erstellung von personalisierten Angeboten und Nachrichten.

Zweitens sollten Unternehmen ihre Kommunikationskanäle sorgfältig auswählen. Dies hängt von der Zielgruppe und den Zielen des Unternehmens ab. Es ist wichtig, die Stärken und Schwächen der verschiedenen Kanäle zu kennen und diejenigen auszuwählen, die am besten geeignet sind.

Drittens sollten Unternehmen ihre Botschaften und Angebote personalisieren. Dies erhöht die Chance, dass die Nachrichten gelesen und beantwortet werden und dass die Angebote angenommen werden.

Viertens sollten Unternehmen ihre Dialogmarketing-Maßnahmen regelmäßig überwachen und auswerten. Dies ermöglicht es, die Erfolgsquote zu bestimmen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen.

Um den Erfolg von Dialogmarketing-Maßnahmen zu messen, gibt es verschiedene Erfolgskriterien, die Unternehmen berücksichtigen sollten. Dazu gehören beispielsweise die Öffnungsrate, die Klickrate, die Antwortrate und die Konversionsrate. Bei Mateo sind tiefgründige Analysen der WhatsApp Marketing Kampagnen möglich.

Auch die Kundenbindung und die Zufriedenheit der Kunden können als Erfolgskriterien herangezogen werden. Eine erfolgreiche Dialogmarketing-Kampagne führt in der Regel dazu, dass Kunden länger an das Unternehmen gebunden sind und zufriedener mit den angebotenen Produkten und Dienstleistungen sind. Die informelle und persönliche Nutzeratmosphäre von WhatsApp eignet sich ideal für das emotionale Kaufverhalten von Konsumenten und somit auch für die Kundenbindung.

Möchten Sie erfolgreiches Dialogmarketing mit WhatsApp Newslettern von Mateo betreiben? Oder haben Sie Interesse an einem Posteingang, in dem Kundenanfragen von verschiedenen Kommunikationskanäle zentral gebündelt und effizient bearbeitet werden können? Vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen Beratungstermin.
Ganz einfach QR-Code scannen oder anklicken

Dialogmarketing mit WhatsApp Newsletter Kampagnen von Mateo

Mateo bietet mit dem WhatsApp Newsletter Marketing einen umfangreichen Service im Bereich des Dialogmarketings. Das Dienstleistungsportfolio reicht von der Einrichtung der WhatsApp API über individuelle Tipps zum Einsammeln von Opt-Ins, dem Pflegen von Kundendaten und der Erstellung von Newslettern bis hin zu tiefgründigen Analysen. Ein vollumfänglicher Service mit Fokus auf Dialogmarketing und Conversational Commerce, der Ihrem Unternehmen individuell angepasst wird.

Die Software von Mateo bietet außerdem individualisierbare Nachrichtenvorlagen, mithilfe derer sich WhatsApp Newsletter mit wenigen Klicks erstellen lassen. Durch Mateos zentralen Posteingang, in dem Kundenanfragen von verschiedenen Kommunikationskanäle zentral gebündelt und effizient bearbeitet werden können, ist es kinderleicht, die Kundenkommunikation bis zum Maximum zu optimieren. Des Weiteren reduziert die Integration zahlreicher anderer Tools in unsere Softwarelösung Ihren Arbeitsaufwand im Kundenservice. Mit Mateo erfolgt die Kundenkommunikation und das Marketing immer zu 100% DSGVO-konform.

Bestandskundenmarketing leicht gemacht - mit Mateo können Sie den Customer Lifetime Value durch eine höhere Zahl an wiederkehrenden Käufen und durch aus Upselling-Strategien resultierenden höheren Warenkörben erhöhen.

Vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen Beratungstermin, um alle Details zu erfahren. Mit Mateo und dem WhatsApp Newsletter ist erfolgreiches Dialogmarketing kinderleicht. Betreiben Sie schon heute das Marketing von morgen!

Unsere Kunden wissen besondere Eigenschaften besonders zu schätzen:

Zentrale Benutzeroberfläche

Mateo bündelt neben WhatsApp Business API viele weitere Kommunikationskanäle wie E-Mail, Instagram, SMS oder Facebook Messenger in einem zentralen Posteingang. Auf der intuitiven und übersichtlichen Benutzeroberfläche finden sich diverse hilfreiche Tools für eine besonders effiziente Kundenkommunikation.

Individuelle Nachrichtenvorlagen

Dank diverser Nachrichtenvorlagen, die sich individuell erstellen lassen, wird der Schreibaufwand minimiert und die Effizienz der Kundenkommunikation gesteigert. So lassen sich die Personalressourcen im Servicebereich anderweitig einsetzen.

Newsletter

Mit der WhatsApp API Lösung von Mateo lassen sich Newsletter DSGVO-konform versenden. Durch die hohe Öffnungsrate von 98% bei WhatsApp Nachrichten lässt sich das Marketing somit deutlich besser betreiben als per E-Mail oder anderen Kanälen.

Datenschutz

Mateos Messaging-Tool ist mit allen deutschen und europäischen rechtlich bindenden Datenschutzanforderungen vereinbar. Bei Gesetzesanpassungen wird die Software gegebenenfalls entsprechend überarbeitet. Für eine absolut sichere Kundenkommunikation sind alle Nachrichten Ende-zu-Ende verschlüsselt. Alle Infos zur DSGVO bei der Verwendung von WhatsApp können Sie in unserem Artikel "WhatsApp Business und DSGVO" nachlesen.

Skalierbarkeit für alle Unternehmensgrößen

Durch die Vielzahl an Unternehmen, die Mateo bereits mit hoher Zufriedenheit nutzen, wurde die Skalierbarkeit des Messaging-Tools bestätigt. Egal, ob Kunden nur wenige Mitarbeiter oder viele Hundert beschäftigen - die Software funktioniert reibungslos und je nach Paket mit einer unbegrenzten Anzahl an Endgeräten und Nutzern. Dadurch, dass die Arbeitsbelastung im Kundenservicebereich durch Mateo deutlich reduziert wird, ergeben sich für viele Unternehmen neue Wachstumsmöglichkeiten.

Kostengünstiger Anbieter für WhatsApp Business API

Mit einem Einstiegspreis von lediglich 79 Euro monatlich ist Mateo ein kostengünstiger Anbieter für WhatsApp Business API Lösungen auf dem deutschen Markt. In Verbindung mit der Integration von weiteren Kommunikationskanälen und diversen hilfreichen Tools bietet Mateo ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Mateos persönliche Kundenbetreuung unterstützt die Unternehmen bei jedem Schritt der Integration und sorgt damit für sehr geringe Einstiegshürden.

Henri Hoepfner
Messenger Experte bei Mateo

In nur 15 Minuten mit Mateo starten

Christian Strauch
Geschäftsführer & Mitgründer

Mit Mateo bieten Sie Ihren Kunden ein herausragendes Kundenerlebnis und gewinnen so loyale Fans.

Termin vereinbaren

Blog & Artikel

Alle Artikel